Kennen Sie das Gefühl, allein vor einem unbesteigbaren Berg zu stehen? Insbesondere die Probleme der Lebensmitte, die Begegnung mit unveränderlichen Leiden und Tod sowie Ängste aller Art lassen uns häufig ratlos zurück. In einer solchen Situation kann das Gespräch mit einem qualifizierten Gegenüber helfen, neue Perspektiven zu entwickeln und die Zukunft mit neuer Kraft anzugehen.
Als existenzialistisch ausgebildeter Gesprächstherapeut stehe ich Ihnen für Fragen und Probleme aller Art zur Verfügung.

Logotherapie und Existenzanalyse

Ich arbeite nach den Methoden der Logotherapie und Existenzanalyse. Sie ruhen auf der Grundannahme, dass psychische Probleme nicht allein psychische Ursachen haben. Oft ist es einfach so, dass schlimme Ereignisse den Sinn unseres Seins infrage stellen. Ziel ist es, dem Leben ein Ziel zu geben und den Sinn wiederzufinden.

Kostenloses Erstgespräch vereinbaren >>

Viktor Frankl

Viktor Frankl (1905-1997), Begründer der Logotherapie und Existenzanalyse, war ein österreichischer Neurologe und Psychiater. Sein Weg wird auch als die „Dritte Wiener Schule der Psychotherapie“ bezeichnet. Frankl überlebte vier Konzentrationslager.

„Es ist keine Schande sein Ziel nicht zu erreichen, aber es ist eine Schande kein Ziel zu haben!“
Viktor Frankl