Ablauf – Wie genau läuft eine Paartherapie ab?

Die Paartherapie oder Eheberatung beginnt mit einem Erstgespräch, in dem ich Ihre persönliche Situation kennenlerne und wir gemeinsam erste Lösungsansätze und Perspektiven besprechen. Stimmt die „Chemie“ zwischen uns, werde ich einen auf Sie und Ihre Situation speziell zugeschnittenen Therapieplan erstellen, an dem sich die weiteren Termine orientieren.

Dauer – Mit wievielen Terminen müssen wir rechnen?

Jeder Termin und jede Therapie ist so einzigartig, wie die Menschen, die mit ihren Themen zu mir kommen. Daher ist eine pauschale Schätzung ohne ein Erstgespräch kaum möglich. Manchmal reichen wenige Termine, um konkrete Anliegen und Fragestellungen zu lösen. Manchmal benötigen wir aber auch mehrere Termine, zum Beispiel wenn es um grundsätzlichere Themen geht.

In jedem Fall erstelle ich vor Beginn der Therapie einen individuellen Therapieplan, mit dem wir den weiteren Verlauf besprechen.

Schweigepflicht – Gibt es eine Schweigepflicht?

Ja. Sämtliche Inhalte unserer Gespräche unterliegen der Schweigepflicht – unabhängig davon, ob diese Gespräche persönlich in der Praxis oder per Video-Sprechstunde stattfinden. Von der Schweigepflicht ausgenommen sind beabsichtigte Straftaten und ein akut geplanter Suizid.

Kosten – Was kostet eine Paartherapie oder Eheberatung?

Die Kosten für eine Paartherapie oder Eheberatung werden in Deutschland grundsätzlich nicht von den Krankenkassen übernommen und sind privat zu bezahlen. Mein Stundensatz beträgt für eine Stunde 120 € für eine Paarsitzung bzw. 90 € für eine Einzelsitzung.

Vereinbarte Termine können bis zu 24 Stunden vorher abgesagt werden, ohne dass ein Ausfallhonorar fällig wird.

Terminvereinbarung und Erstgespräch

Nutzen Sie gerne meinen Online-Terminkalender, um ein für Sie kostenfreies Erstgespräch zu vereinbaren: Link zum Online-Terminkalender

Sie erreichen mich auch telefonisch oder per eMail.

Einzeltermine – Kann ich auch alleine zu Ihnen kommen?

Ja, Sie können auch ohne Ihren Partner / Ihre Partnerin zu mir in die Praxis kommen.

Video-Sprechstunde

Video-Sprechstunde
Wenn Sie über den Online-Terminkalender einen Video-Termin vereinbaren, erhalten Sie automatisch mit der Terminbestätigung einen Link zu unserem Video-Tool. Dieses Tool ist als sicher und geeignet für das besonders geschützte Therapie-Gespräch erachtet worden.

Corona-Schutzmaßnahmen

Sprechstunde in meiner Praxis in Köln
In der Praxis halten wir strenge Corona-Schutzmaßnahmen ein, um für alle Beteiligten eine sichere und geschützte Umgebung zu schaffen: So desinfizieren wir vor jedem Termin sämtliche Oberflächen, die Praxisräume werden ständig gelüftet und das Sprechzimmer verfügt über einen leistungsstarken HEPA-Luftfilter. Zusätzlich haben wir unser Terminmanagement so eingerichtet, dass Wartezeiten nahezu komplett vermieden werden können.

Ein gutes Gespräch lebt von Gestik und Mimik. Das ist in der Therapie nicht anders. Um ohne Masken für die Sicherheit aller Beteiligten zu sorgen, erbitte ich von vollständig Geimpften und Genesenen zusätzlich einen negativen Corona-Testnachweis aus den letzten 24h. Halten Sie bitte zum Termin die nötigen Nachweise bereit.

Ungeimpfte bitte ich, statt einem Termin vor Ort, einen Termin für eine Videosprechstunde zu vereinbaren, damit wir uns ohne störende Maske begegnen können.

Was ist Logotherapie und Existenzanalyse nach Viktor Frankl?

Der österreichische Psychiater Viktor Frankl hat nach dem 2. Weltkrieg die Logotherapie/Existenzanalyse als dritte Schule der Wiener Psychotherapie neben Sigmund Freud und Alfred Adler begründet. 

Die Logotherapie versteht den Menschen als ein freies Wesen, das in seinem Leben nach Sinn sucht und Werte realisiert.

 Durch eine mangelnde Realisierung von Werten im Leben oder einen verstellten geistigen Horiziont kann es zu psychischen Erkrankungen, wie Depressionen, Ängsten oder Zwängen kommen, denen man mit Hilfe der Logotherapie erfolgreich begegnen kann.

Kostenloses Erstgespräch vereinbaren >>